Hardware-Entwicklung

Nutzungselektronik oder Industrieelektronik, obwohl sie oft integrierte Firmware oder cloudbasierte Software und/oder mobile Module enthalten, enthält nicht nur Softwarekomponenten. Hardwaregeräte sind Sensoren, die Daten sammeln und zur weiteren Verarbeitung an die Software übertragen.

Die Entwicklung der Hardwarekonfiguration umfasst das Design und die Herstellung von elektronischen Miniaturgeräten, die mit binären Werten arbeiten. GlobMill hilft Ihnen, alle Ihre Bedürfnisse in diesem Bereich zu erfüllen.

Wir wissen, dass die Hardwareentwicklung zeitaufwendig sein kann, aus den folgenden Gründen:

 

  • Zeit, die benötigt wird, um eine bestimmte Komponente zu entwerfen
  • Zeit, die zum Kauf von benutzerdefinierten Artikeln benötigt wird
  • Längere Zeit für die Systemintegration im Vergleich zu Softwareprojekten
  • Hohe Investitionen in Instrumente, die eine sorgfältige Due-Diligence-Analyse erfordern

Was mehr ist, die Verwendung des sogenannten Agile Development wie Scrum führt in der Regel zu kontraproduktiven Effekten.

Die Schritte, die wir beim Erweitern der Hardwarekonfiguration durchführen

0

Entwicklungsphase: Vereinbarungen

1. Erstellung von Spezifikationen für Hardware- und Softwareanforderungen

2. Überprüfung und Korrektur der Spezifikationen für Hardware- und Softwareanforderungen

3. Vorbereitung eines Hard- und Software-Design-Dokuments

4. Überprüfung und Korrektur des Hard- und Software-Design-Dokuments

1

Entwicklungsphase: Konstruktionsprototyp

1. Vorbereitung des Prototyps

2. Testen des Prototyps

3. Systemdesign

4. Simulation des Systems

2

Entwicklungsphase: Engineering des „Vorproduktionsprototyps”

1. Design einer gedruckten Schaltung

2. Überprüfung und Korrektur der gedruckten Schaltung

3. Übermittlung der gedruckten Schaltung zur Produktion

3

Entwicklungsphase: Engineering-Überprüfungstests

1. Empfang einer sauberen Platte und deren Montage sowie Funktionstests

2. Melden und Beheben von Fehlern

3. Erneute Tests

4

Produktionsphase: Massenproduktion

1. Endgültige Dokumentation

2. Das Ende des Projekts

An diesem Punkt sollte bereits klar sein, was die Erstellung einer Hardwarekonfiguration von der Softwareentwicklung unterscheidet. Das Erstellen einer Hardwarekonfiguration erfordert mehr Arbeit und Zeit. Aber keine Sorge, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Lassen Sie uns gemeinsam etwas Großes machen

Teilen Sie uns einfach Ihre Aufgabe mit

Your task